frieda knie art
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

workshops


Die Workshop-Angebote
(Oktober und November 2018)
richten sich an alle, die ihre Kreativität entdecken möchten, die Lust und Freude am Experimentieren haben und die ihre
Ambitionen und Erfahrungen im Hinblick auf die Druckgrafik ausbauen möchten.

Verfahren, Komposition und Gestaltung von Bildideen und ihre praktische Umsetzung in Farbe sind Inhalte der Workshops, welche in kleinen Gruppen individuell (und nach eigenen Vorlieben) erarbeitet werden.
Jeder schöpft seine eigene Kreativität und Ausdrucksweise aus seinen eigenen Möglichkeiten.       
Ich unterstütze sie gern dabei!

Ich freue mich auf Sie und auf eine gute, freudige und kreative Zusammenarbeit!

NEU GroßArtig im Kleinformat
Radierung mit Tetra Pak

Alte Getränkeverpackungen (Milch-und Safttüten/Tetrapack) dienen uns in diesem Workshop als Druckstock für eine Kaltnadelradierung (Tiefdrucktechnik) | sie sind einfach zu ritzen und erzielen durch Tütenfalze und Reißkanten im Druck eine ganz besondere Wirkung | die gedruckten Motive können mit Schrift ergänzt oder weiter gestaltet werden | diese Kombination bietet die Möglichkeit, Drucke weiterzubearbeiten | zu individualisieren und Serien | z.B. Jahres-Kalender zu einem Thema zu erstellen | gedruckt wird auf Aquarellkarton oder Kupferdruckpapier 10cm x 10cm oder 20cm x 20cm | als Leporello gefaltet oder als einzelne Blätter | dazu fertigen wir noch Hardcoverbuchdeckel mit Schrauben an und zwischen denen die entstandenen Arbeiten zu einem Jahreskalender gebunden werden können |
Neben kleinen Tips zum Tiefdruckverfahren und vielen Inspirationen wartet kreativer Austausch in gemütlicher und vorweihnachtlichen Atmosphäre auf Sie!

Dieser Kurs eignet sich hervorragend für Druckanfänger und Fortgeschrittene. Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen begrenzt |
  • der Workshop beginnt am Samstag den 17.11.2018 und                                                                                               am Sonntag den 18.11.2018 von 10-17 Uhr


NEU  DER STOFFDRUCK                        zu Ende!
Für einen kleinen Blick in die Welt des kreativen Stoffdrucks kann hier ein eigener Druckstempel geschnitzt werden | mit dem sie dann gleich ein praktischen Beutel oder mitgebrachte Stoffe bedrucken können | auch mit Hilfe von Schablonen und anderen Materialien aus dem Haushalt können diverse experimentelle Motive auf Stoff gedruckt werden |

WIE MIT BLÄTTERN AUF STOFF GEDRUCKT WIRD
Wir beginnen mit einem Blätterdruck | es ist einfach mit Blättern auf Stoff zu drucken und die Ergebnisse sind wunderschön | sie werden vielleicht überrascht sein über all die schönen Formen und Details in den Blättern | die beim Drucken zum Vorschein kommen | schöne Drucke und Muster können gedruckt werden | die Schönheit liegt in den Formen und Texturen der Natur und in den perfekt unvollkommenen Drucken |
mit speziellen Farben für Textilien und  Stempeln können sie ihre Motive selbst gestalten und drucken | der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

  • bitte bringen sie Baumwolle oder Baumwoll/Leinen-Mischgewebe mit |
  • Sie können auch gerne Baumwoll-Taschen oder -beutel mitbringen |
>>>>>>>Die Stoffe müssen vorgewaschen sein!

Neben kleinen Tips zum Textildruck und vielen Inspirationen wartet kreativer Austausch in gemütlicher Atmosphäre auf Sie!

Dieser Kurs eignet sich hervorragend auch für Druckanfänger. Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen begrenzt.
  • Der Workshop beginnt am Samstag den 20.10.2018 von 10 - 17 Uhr.

            





NEU  COLLAGEN                          zu Ende!
mit experimenteller Drucktechnik (Gelatine-Druck)
Samstag d.27.10.2018 von 10 - 17 Uhr und Sonntag d.28.10.2018 von 10 - 17 Uhr


Das Monotypie - Verfahren ist eine intuitive Technik | jeder Abzug ist individuell und genau das ist die Stärke der Monotypie | mit neuen Farbaufträgen und Farbmischungen können ganz eigene spannende Effekte erzielt werden |
  • eine tolle Technik, die es sich lohnt zu erlernen!

mit Druckfarben lassen sich auf einer Gelatineplatte vielschichtige Muster und Strukturen erzeugen | durch die weiche Gelatinemasse als Untergrund werden die Werkzeugspuren deutlicher als bei üblichen Druckmethoden abgedruckt | durch unterschiedliche Techniken und durch dasbenutzen von verschiedenen Papieren entstehen ganz spielerisch lebendige Oberflächen | wir drucken mit ausgeschnittenen Masken und Schablonen und verwenden Schnüre, Netze, Kämme | diverse andere Materialien sammeln wir aus der Natur: Gräser, Blätter, Blüten und andere weichen Naturmaterialien |

*wir drucken unendlich* um ganz viele Druckpapiere zu sammeln und am nächsten Tag gestalten wir aus den vielfältigen bedruckten Papieren individuelle Bild-Collagen | wir reißen-schneiden und kombinieren | und fügen flüchtige Ideenskizzen dazu |
  • lasst euch überraschen!

  • Vorsicht: Potentielle Suchtgefahr!




© 2017 frieda knie art
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü