frieda knie art
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

workshops



                                         workshop termine 2018


neu FARBHOLZSCHNITT verlorene FORM
In diesem Workshop erlernen wir die „verlorene Form“ eines farbigen Holzschnitts. Wir erleben einen intensiven Zugang zu den Grenzen des Materials und ihre Möglichkeiten. Nun kann man für jede Farbe einen eigenen Druckstock anfertigen, zeichnet einen Anlageplan auf die Presse (so drucken die Holzplatten genau über einander) und druckt die Farbe nacheinander auf ein und dasselbe Blatt Papier.
Ganz schön viel Arbeit und jede Menge Holz.

Ganz anders bei der verlorenen Form:
Zuerst druckt man die unbearbeitete Platte auf so viele Blätter, wie die Auflage später umfassen soll. Dann folgen die ersten Schnitte in die Platte und man überdruckt den Grundton mit einer neuen Farbe. Das Weiterschneiden an der Platte wird wiederholt bis das Bild fertig formuliert und die Platte komplett geschnitten ist. Das Bild ist nun fertig und der Druckstock ist verbraucht!
Beim Holzschnitt mit verlorener Form muss die Druck- und die Farbfolge vorher geplant werden.
Die Vorstellungskraft wird hier ganz schön gefordert.
Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen beschränkt.

Samstag d. 21.04.2018 von 10-17 Uhr und
Sonntag d. 22.04.2018 von 10-16 Uhr


NEU     Soft Plate Reliefdruck
Es ist eine Low-Tech-Art, Drucken ohne Presse und mit einfachen Werkzeugen. Wenn sie gern mit Objekt-Werkzeugen wie kleinem Gehölz, Draht, Schrauben, Gummibänder…..ect. arbeiten, dann haben sie vielleicht auch schon einen kleinen Vorrat, die gut mit den Schaumstoffplatten funktionieren. Wenn nicht, ist es auch keine Problem! Wir sammeln Texturen und Objekte aus der Umgebung. Wir werden eine Reihe von Platten erstellen, die geschichtet übereinander gedruckt werden, um interessante Drucke zu erstellen. Die Relief-Platte kann auch mit kleinen detaillierten Schablonen kombiniert werden um die mögliche Bild-Vielfalt zu erhöhen.

Es ist ungiftig und geht schnell. Ich unterstütze sie gern um ihre eigenen einzigartigen Kombinationen von Linien, Formen, Marken und Werkzeugen zu finden.
Dieser Prozess ähnelt dem traditionellen Blockdruck.
Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen begrenzt
Samstag d. 26.05.2018 von 10-17 Uhr
NEU    Radierung mit Milch-oder Safttüten und Buchdruck        

     
(wir erarbeiten ein Künstlerbuch)

In diesem Workshop dienen uns alte Getränkeverpackungen (Tetra Pak ) als Druckstock für eine Kaltnadelradierung (Tiefdruck). Sie sind einfach zu Ritzen und erzielen im Druck durch Tütenfalze und Reisskanten eine ganz besondere Wirkung. Die gedruckten Motive können anschließend mit grafischen Materialien und Werkzeugen des Buchdrucks, wie Lettern und Handpressen weiter gestaltet werden. Anschließend fertigen wir ein Künstlerbuch aus den entstandenen Arbeiten an. Die benötigten grafischen Materialien und Werkzeugen des Buchdrucks, wie Lettern und Handpressen, stehen im Atelier zur Verfügung.

Samstag d. 16.06.2018 von 10-17 Uhr und
Sonntag d. 17.06.2018 von 10-16 Uhr

Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen begrenzt

© 2017 frieda knie art
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü